A good Advertisement is hard to find

geposted von clemens
08.07.2009 14:47
Our goal is not to make interesting clothing, it’s to make clothing interesting. We cut no corners, spare no expense, and are relentless in making sure we bring the absolute best we can to the world: Ucon acrobatics

  UCON Gründer: Jochen Smuda und Martin Fussenegger
Ja, Werbung kann Spaß machen. Beweis unten. Beweis auch dafür, dass sich da ein ambitioniertes Label anschickt aus den Suburbs seiner Kindheit auszubrechen um ein größeres Publikum zu erreichen. Vor kurzem jedenfalls erschien „Deep Search“ schonmal auf Kanye Wests Blog.



Mastermind hinter UCON ist Jochen Smuda, eine der Größen des deutschen Rollerbladesports.

Der Rollerblader ist für das Gros der heutigen Jugendszene (und nicht nur dieser) der kleine schwule Bruder des ziemlich coolen Skateboarders. Zumindest der Rollerblader in seiner Fitness-Version, der Y-M-C-A-Sportler. Rollerblading wie es aber beispielsweise Smuda betreibt, stellt eine andere Form der Bewegung dar, die in ihrer Ästhetik stark unterschätzt wird. Kreativität, Grinden und in oder mit der Urbanität Spaß haben. Bunt ist sie, die Rollerbladingwelt seitens des Mainstreams:



In 1:30 Minuten nicht zu erklären, nicht in mehreren Stunden. Und wenn man doch einen Versuch wagen möchte, dann ist Freiheit ein oftbemühter Begriff.
Für sich eine eigene Identität schaffen, an den Körperkläusen der normalen Sportarten vorbei, gegen den Strom schwimmen - auf acht Rollen. Für sein letztes Examen an der Universität einen Werbeclip produzieren, gegen den Mainstream-Fluss schwimmen - in einem Ucon Pullover.

"Only dead fish swim with the stream"

Ucon, das ist einerseits die Chance für den Menschen auf der Straße sich schick anzuziehen und andererseits die Chance das Re-Modeling des Phänotyps eines Sports vorzunehmen, dessen Protagonisten in der Öffentlichkeit zumeist als drei Hosen übereinander tragende, dummes Zeug redende, infantile Käuze dargestellt werden. Oder neuerdings auch als Windelscheißerchen.

Klamotten für den Herbst, die sich gut anfühlen. Für Männlein und Weiblein. Für HipHopper und Rocker. Für Blader und Boarder.

Kommentieren

Dein Name
Deine Homepage http://
Spam-Schutz, bitte die beiden Begriffe eingeben